Das Internet über Narzissten

Veröffentlicht am 7. Juli 2023 um 11:11

Das Internet über Narzissten.

Ich habe mal ein Thema, welches mir sehr nahe geht.

Es gibt sehr viele Leute im Netz, die massiv gegen Narzissten vorgehen, ich nenne sie "Narzissten-Hater". 

Mit einem habe ich mich gestern mal etwas angelegt, um auch darüber mal zu schreiben.

 

Er, bezeichnet sich selbst als "Video Creator" und posaunt psychologische Weisheiten raus.

Eine davon ist z.B. "ein Narzisst geht immer fremd, .... wenn ein Narzisst dich fragt, ob du ihn noch liebst, meint er eigentlich, dass er dich nicht mehr liebt,.... "

Viele solche schönen Dinge, haut er ungebremst ins Netz/Instagram und immer mit der Betitelung  "immer" und "jeder" Narzisst!

Ich habe da mein Veto eingelegt und ihm mitgeteilt, dass das Quatsch ist und nicht richtig ist. 

Nun geht der Spaß dann los. Natürlich wird bei so einem "Narzissten-Hater" erst mal die Karte ausgespielt: "Schaut, ein Narzisst und er greift mich an, schaut alle her!! Genau wie in meinen Videos erklärt!!"

Ich habe ihm dann nochmal erklärt, dass seine Aussage nicht richtig und gerne sage ich ihm mehr dazu, aber ich habe ihn ja nicht angegriffen, nur korrigiert.

Darauf hin hat er mich dann natürlich sofort als den bezeichnet, der sich in die Opfer-Rolle bringt, ein typischer narzisstischer Schritt, also.

 

Genau da, möchte ich ansetzen.

Einem Narzissten, wird leider immer sofort eine narzisstische Vorgehensweise unterstellt. Wie in diesem Fall, denn ich habe mich nur über das "jeder" und das "immer" per Veto bei ihm gemeldet.

Genau diese Art, uns immer sofort die narzisstischen Vorgehensweise pauschal zu unterstellen, macht es so schwer, uns zu verändern und bremst unsere Veränderung aus.

 

Und mal eben noch als Einwurf: Ja, man muss nicht mit einem Narzissten zusammenleben, man kann gehen, aber es gibt auch Menschen, die können nicht von ihrem Partner, dem Narzissten, einfach abhauen, sie müssen vielleicht wegen der gemeinsamen Kinder und dem Haus oder what ever, mit ihrem narzisstischen Partner leben, oder sie lieben ihn einfach!

Bei den Narzissten-Hatern im Netz, verstehe ich, dass sie vor Narzissten warnen wollen, dass sie Infos geben wollen, alles gut, dennoch gibt es Menschen, die brauchen Infos, wie sie mit einem Narzissten zusammen leben können, weil sie es müssen!!!

 

Also, eine Lüge zu verbreiten "alle Narzissten gehen immer fremd,...." ist vollkommener Bullshit und lügen sagt man eigentlich dem Narzissten nach. Der Narzissten-Hater, der darf aber Halbwahrheiten und Lügen nutzen und sogar verbreiten!?

Ein Narzisst kann in seiner schwarzen Seite natürlich all diese bösen und schlimmen Dinge seinem Partner antun, das ist vielleicht richtig und möchte ich nicht verschönen, aber wenn er im weißen Modus ist, wird er das nicht tun!!! Warum auch?! Es gibt auch Narzissten, die nicht fremdgehen und genau so einer schreibt hier gerade. Also reagiere ich bei den Aussagen von diesem "Video Creator", der sich als Psychologe aufspielt, sehr angepisst.

 

Ich persönlich möchte mich an Menschen richten, die mit einem Narzissten zusammenleben und eine Weg finden wollen, mit diesem Menschen glücklich leben zu können. Ich möchte mich an Menschen richten, die zweifeln ob sie vielleicht ein Narzisst sind und ich möchte mich an Menschen richten, die es wissen, dass sie ein Narzisst sind und sich verändern wollen.

 

All dies wird durch Hater fast unmöglich gemacht und zumindest stark ausgebremst.

 

Ich habe dem Typen auch geschrieben, dass er meiner Meinung nach, hier gegen erkrankte Menschen massiv vorgeht. Macht er das bei einem Rollstuhlfahrer auch? "Aus dem Weg, du laufbehinderter Mensch!" (und runter die Treppe mit ihm).

Ich finde es nicht angebracht, gegen eine klar definierte und erklärte Krankheit mit Hass vorzugehen. Ich würde sogar schon so weiter gehen und es Mobbing nennen. 

 

Nochmal, ich bin Narzisst, aber ich bin nicht  24/7 im narzisstischem Modus, in den anderen Zeiten, wo ich nicht schwarz bin, bin ich ein Mensch, wie jeder andere.

Warum werde ich also dann als pauschal gefährlich eingestuft und dann auch noch als IMMER und JEDER?! Das ist Verallgemeinerung und ist nicht korrekt!

 

Eine NPS (narzisstische Persönlichkeitsstörung) ist eine scheiß Fehlentwicklung, die jeder Narzisst gerne sofort ablegen möchte. Sofort und für immer.

Ich habe mir diese Fehlentwicklung nicht ausgesucht, vielmehr wurde sie mir angetan. Ich war das Opfer, auch das ist unumstritten. Und nun werde ich wieder zum Opfer erklärt, weil ich angeblich IMMER nur böses tue und meine Partnerin und andere NUR verletzen will!!!??

 

In der Bibel steht: ".... wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein..." Also der "Video-Creator" darf schon mal keine Steine anschauen, geschweige denn anfassen!

 

Möchte jemand dieses Thema kommentieren?

Gerne, vielleicht sehe ich ja auch etwas falsch. Bitte gebt mir eine Rückmeldung dazu, damit ich meine Gedanken dazu neu sortieren kann und eventuell auch einen anderen Blickwinkel einnehmen kann.

 

Ich bitte Euch hier klar um Hilfe!

  

Ich möchte mich verändern und daran arbeite ich 24/7.

 

Anmerkung: Ich möchte Narzissmus hier nicht abschwächen oder als Laune bezeichnen. Narzissten können gefährlich sein, Narzissten können sehr böse werden, Narzissten können lügen, alles richtig, aber nicht IMMER und JEDER!  Man kann sich auch gerne, wenn es geht, von Narzissten fernhalten, aber dies kann eben nicht jeder und manche Paare müssen oder wollen nun mal eben zusammen leben.

Und vor allem, möchte ich Narzissten nicht als Opfer erklären, das waren sie mal und unter Umständen sind sie es heute nicht mehr, aber sie waren es!

 


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.